Der Vorstand Beauftragte Kontakt Termine Berichte Links SiPol

Homepage

Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.
Kreisgruppe Mittelfranken - West.

Wir begrüßen alle Kameraden, Gäste und Besucher
auf der Webseite der Kreisgruppe Mittelfranken - West.

Ihr findet hier alle Informationen, Termine, Veranstaltungen, Personalien, Berichte , Neuigkeiten usw

Wenn ihr etwas vermissen oder Fragen haben solltet, kontaktiert uns per Mail oder wendet euch an die Geschäftsstelle. Kontakt hier klicken.

 
Kreisgruppen bei Facebook
Kreisgruppe-West
Kreisgruppe-Süd
Kreisgruppe-Ost

Termine Geplante Veranstaltungen der Kreisgruppe Mfr/West

Berichte Alle Berichte hier klicken.

SiPol Gesundheit die humane Dimension der Sicherheit.

FWRes Kontakt HptFw Stresing und Formblätter hier klicken.

Matasz Erste Partnerschaft im VdRBw und MATASZ zwischen Kameradschaften geschlossen.

Homepage Wege zu einer eigenen Homepage.

You Tube Bundeswehr Videokanal. mehr Videos hier klicken.

Pressereferentin Alle Presseberichte ob Loyal oder lokale Presse erfolgen über die Pressereferentin KptLt Andrea Brinkmann.

Termine Ausbildungsangebote:

Einladung zur Exkursion
„Tag der Bundeswehr“ VEITSHÖCHHEIM
Samstag 11. Juni 2016
mehr lesen! [1.282 KB]

Das Eiserne Kreuz: neues verbindendes Symbol für Reservisten
Berlin/Bonn – Es steht für Freiheitsliebe, Gleichheit und Tapferkeit. Es stiftet Identität. Ein Symbol, das nach außen hin zeigt: Ich diene Deutschland! Gemeint ist das Eiserne Kreuz als neues Abzeichen für Reservisten. Vorgestellt wurde es beim Parlamentarischen Abend des Reservistenverbandes durch den Stellvertreter des Präsidenten, Oberst d.R. Oswin Veith MdB. Verteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen erhielt als erste das Abzeichen.
mehr lesen. [351 KB]

Bei der Jahreshauptversammlung der Reservistenkameradschaft Rothenburg ob der Tauber ging es dieses Jahr um die Schwierige Situation bei der Nachwuchsgewinnung.
Da man sich seinen Nachwuchs nicht selbst großziehen kann, sind die Rothenburger Kameraden auf eine aktive Nachwuchsgewinnung von ehemaligen und aktive Soldaten angewiesen
In seinen Grußworten lobte der Kreisvorsitzende Michael Ehrlinger die Professionelle Arbeit der Rothenburger Kameraden bei Dienstlichen Veranstaltungen.
Die Revisoren beurkundeten dem Kassier eine einwandfreie Bilanzführung, so dass die Vorstandschaft einstimmig entlastet wurde.
Als langjährige Mitglieder im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr wurden bei der Jahreshauptversammlung der Reservistenkameradschaft Rothenburg ob der Tauber Gefreiter der Reserve Werner Ehnes für 50 Jahre und Stabsfeldwebel der Reserve Michael Ehrlinger für 25 Jahre geehrt.
Die Ehrungen wurden durch den Bezirks-Organisationsleiter Mittelfranken Oberstleutnant der Reserve Matthias Lucke und dem Vorsitzenden der Reservistenkameradschaft Rothenburg Hauptgefreiter der Reserve Michael Treuheit durchgeführt.

Bericht u. Foto
Thomas Eisenmann.

v.l.

Matthias Lucke, Michael Ehrlinger, Werner Ehnes, Michael Treuheit

KK-Kreismeisterschaft 2016

Flachslanden. Auch in diesem Jahr fand die KK-Kreismeisterschaft der Kreisgruppe Mittelfranken West wieder im Schützenhaus Flachslanden statt. Insgesamt nahmen 53 Einzelschützen und 13 Mannschaften an diesem traditionellen Wettbewerb teil.

Einzelwertung:
1. Platz Reinhard Grab RAG Groß-Bruck-Zell I
2. Platz Helmut Bruckert RAG Bad Windsheim
3. Platz Ramona Wälzlein RAG Groß-Bruck-Zell I

Mannschaftswertung:
1. Platz RAG Groß-Bruck-Zell I
2. Platz RAG Bad Windsheim
3. Platz RAG Burgoberbach / Ornbau

Auswertung kpl. hier klicken! [126 KB]

 
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Reservistenkameradschaft Oberdachstetten-Marktbergel traditionsgemäß am Dreikönigstag in ihrem RK-Heim.
Der erste Vorsitzende, Heinz Schächer, freute sich über die zahlreiche Teilnahme. Mit 71 Mitgliedern blieb die Kameradschaft fast unverändert. Mit den verstorbenen Kameraden Hans Hirth und Manfred Moll verlor die RK zwei Kameraden der ersten Stunde. Beim Neujahrsschießen in Flachslanden erreichte die RK wieder den dritten Platz. Die Schützen Norbert Wirth, Heinz Kuschel und Thomas Frühwirth konnten mit 287 Ringen das Vorjahresergebnis um 64 Zählern verbessern. Der zweite Vorsitzende, Holger Distler, gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Neben den monatlichen Veranstaltungen nahm die RK an 36 regionalen und überregionalen Veranstaltungen des Reservistenverbandes teil. Höhepunkte waren der Besuch des Benefizkonzertes mit dem Heeresmusikkorps Ulm und die Herbsttagung des Kreisverbandes in Bad Windsheim. Auch das 125-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Oberdachstetten zählte hierzu. Bei dessen Spaßwettbewerb wurde der zweite Platz erreicht. Auch das Bogenschießen kam nicht zu kurz. Am 01.Mai wurde der Bogenparcour in Egenhausen durchstreift und das Schießen mit Pfeil und Bogen geübt.

Beim alljährlichen DR. Sturm Wanderpokalschießen auf Standortschießanlage in Roth erreichte man den vierten Platz. Gleich vier runde Geburtstage gab es zu feiern. Die Glückwünsche der RK gingen an die Kameraden Heinz Endreß, Peter Plagens und Uwe Beck zum sechzigsten, Wilhelm Weiß zum siebzigsten und Günter Fluhrer zum achtzigsten Geburtstag. Schächer verteilte den Veranstaltungsplan der RK und des Reservistenverbandes für das kommende Jahr. Mit einem zünftigen Vesper in gemütlicher Runde lang die Versammlung aus.

Berícht: Holger Distler



 




Zugriffe heute: 65 - gesamt: 7392.